Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 15. Januar 2021

Support für DK-INVESTMENT

 



















Als Partner, nicht nur im Sanierungsbereich – möchten wir heute DK-INVESTMENT® vorstellen.

DK-INVESTMENT® Denn Luxusimmobilien sind eine kluge Investition mit verlässlichem Wertzuwachs !

In Kürze werden wir Sie  auf unserer Internetpräsenz über unser Unternehmen und unsere Leistungen informieren. DK-INVESTMENT® Immobilien-Investment:  Das  exklusive Immobilienportal für die schönsten Häuser der Welt: Luxusvillen, Prestige-Anwesen, Residenzen, Lofts, einzigartige Penthouse-Wohnungen und  luxuriöse Landhäuser, zur Miete, zum Verkauf oder als Wertanlage. Unser Unternehmen stellt Ihnen eine große Bandbreite zur Verfügung, aus der Sie ganz nach Ihrem Geschmack wählen können. Dabei unterstützen wir Sie mit einer umfassenden und fachlich kompetenten Beratung. Sie möchten mehr über uns und unser Angebot erfahren? Gerne stellen wir uns Ihnen vor. Unser Team ist jederzeit gerne für Sie da. Wir freuen uns auf Sie!

Absolute Diskretion - Zuverlässigkeit - Ausgezeichnete Kontakte – Erstklassige Referenzen und individuelle Betreuung - Wir nehmen uns die Zeit, die Sie benötigen, um Sie umfassend zu beraten und die beste Entscheidung zu treffen - DK-INVESTMENT®

Alle weiteren Informationen finden Sie auf: https://www.dkinvestment.de/

Donnerstag, 14. Januar 2021

Bedarfsermittlung WDVS Fassadendämmung

 
















Hier stellen wir Ihnen unser ausführliches Bedarfsermittlungs-Formular zum Download als pdf   oder auch ONLINE als automatisiertes Formular auf unserer Webseite als Orientierunghilfe zum Berechnen Ihres individuellen Bedarfs Ihres Projektes. Von der Dämmplatte bis hin zur Alu-Sockelschiene - alles einfach Ausfüllen und Versenden ! 

Weitere Zubehör- & Ergänzungsartikel wie z.B. Dämmstoffdübel, Werkzeuge, Farben & mehr finden Sie automatisch in Ihrem übersichtlichen Angebot.

Bei Fragen wählen Sie bitte vorab unsere Kunden-HOTLINE: 02423 - 406444
oder senden uns schriftlich Ihre individuelle Anfrage - Vielen Dank !


Weitere Informationen unter www.dk-westment.de

Mittwoch, 13. Januar 2021

Anleitung Zwischensparren dämmen unserer Baulady

 


















Wichtig ist aber wie immer beim Dämmen: die fachgerechte Aussführung! Denn auch wenn die Sockeldämmung noch so gut ist, könnte über ein nicht gedämmtes Dach bis zu 30 % der Heizwärme verloren gehen. Auf der anderen Seite heizt sich der Dachboden ohne Dämmung im Sommer mega stark auf, sodass man gar nicht mehr da hoch gehen möchte. Also dämmt man das Dachgeschoss , hier anschaulich erklärt: die Zwischensparrendämmung

Dazu gibt es mehrere Dämmstoffe im Angebot: Klemmfilz aus Glas- oder Steinwolle sowie XPS- bzw. EPS-Platten. Einige der beliebtesten Anbieter hierfür sind z.B. Rockwool oder Ursa, zu beziehen natürlich über den Fachmann und Berater DK-WESTMENT, auf unserer Seite gibt es ein tolles Anfragesystem, dort könnt ihr alle Artikel die ihr benötigt anfragen oder ihr ruft einfach meine Jungs im Büro an, die helfen euch auch gerne jederzeit weiter.

Als erstes werden die Sparren ausgemessen - Damit die Dämmwirkung erreicht wird, benötigt ihr Dämmstoffe der Wärmeleitgruppe 035 bis 040. Je kleiner der Wert, desto besser ist die Dämmleistung im direkten Vergleich. Mindestens 160mm-besser noch 240mm dickes Dämmmaterial verbauen. Falls die Sparren die Dicke nicht zulassen -hier der mega Tipp:
Um die notwendige Tiefe zu erreichen, schraubt man auf die vorhandenen Sparren einfach entsprechend dicke Kanthölzer. In diese bohrt ihr vor und benutzt Holzschrauben , die dann genau so weit in den Sparren eindringen, wie die Aufdopplungs-Kanthölzer dick sind – bei einer Aufdopplung mit z.B. 6 cm starken Kanthölzern verwendet ihr also 120 mm Holzschrauben.
Dämmung ausrollen und zwischen die Sparren klemmen. Bei Plattenmaterial vorab passend zuschneiden.


Danach wird die Unterspannfolie angebracht, falls sie nicht schon vorhanden ist. Denn bei einigen Bauherren, in einem Neubau war diese schon da - die Blödis hatten extra neue gekauft, ohne vorher mal richtig hingesehen zu haben – Also: Augen auf beim Dachausbau :-D
JETZT VORSICHT: Denn ihr benötigt diese megascharfen Cutter-Messer ! Mit diesem schneidet ihr die Folie überall mit einem überstehenden Rand von ca.10 cm. Dann wird die Folien zwischen
den Sparren und den Dachziegeln gespannt. Sie kann ruhig ein bisschen durchhängen, allerdings: daher vorher die 10 cm Überstand beim Schneiden: die einzelnen Bahnen müssen jetzt nämlich überlappen und können dann mit Klebeband verklebt werden.

Eines meiner Lieblingswerkzeuge ist ja das Dämmstoffmesser: damit wird die schneiden damit die Mineralwolle so zurechtgeschniten, dass jedes Teilstück ca. 2 cm breiter ist als der tatsächliche Zwischenraum zwischen den Sparren. Damit das Ganze gerade wird könnt ihr auch ein Winkelmesser zur Hilfe nehmen, dieses anlegen und dann mit dem Dämmstoffmesser entlang schneiden.

Die zugeschnittenen Mineralwollstücke klemmt ihr dann feste ein – bitte darauf achten: mit der Strichmarkierung zur Raumseite hin zwischen die Sparren. Die müssen wirklich so riiiichtig fest eingeklemmt werden – denn Lücken würden später die Wärmedämmung beeinträchtigen und dafür habt ihr ja nicht die ganze Zeit investiert.

Jetzt sind wir schon einen riesigen Schritt weiter und brauchen Dichtband – denn das wird auf die Sparren geklebt, damit die Dampfbremsfolie beim Tackern oder Verschrauben nicht kaputt geht!
Am tollsten sind ja diese Druckluft-Tacker, das geht dann Ratz-Fatz: Die einzelnen Folienbahnen anlegen und mit diesem Schnell-Helfer an die Sparren über die Dämmung tackern. Auch diese Bahnen müssen ungefähr 10 cm überlappen. ACHTUNG GANZ WICHTIG: Falls euch doch mal eine Bahn kaputt geht – bitte entfernen und eine neue nehmen, denn ansonsten ist DAS genau die Stelle, an der später Feuchtigkeit eindringen könnte – und das wäre ja totaler Blödsinn und würde die ganze Arbeit zunichte machen.
Zuletzt benötigt man auch noch einen Kleber aus der Kartusche zum Abdichten der Folie an den Wänden, besonders geeignet dort, wo das Dampfsperrklebeband nicht hält.

Sieht jetzt natürlich alles noch ein bisschen komisch aus , aber: es folgt ja noch die Endverkleidung. Die Zwischenräume könntet ihr noch für evt. Verkabelung nutzen, ich liiiiiiiebe ja diese eingebauten Lämpchen und Lichter überall... Dafür wäre hier Platz bevor ihr die Querlattung anbringt. Danach kann das Ganze z.B. mit Profilholz Gipskarton oder Gipsfaserplatten verkleidet werden.

Ihr merkt also, ihr müsst kein routinierter Fachmann sein, das alles bekommt ihr wirklich auch alleine hin, wenn ihr gewissenhaft und mit ein paar netten Freunden oder Bauhelfern vorher jeden Arbeitsschritt absprechen so eure ersten spannenden Stunden im Dachgeschoss verbringt – ich hätte da ja noch ein paar andere Ideen, aber dazu vielleicht irgendwann mal mehr ;-) .. Erstmal wünsche ich euch gutes Gelingen und viel Spaß , Eure Baulady

Dienstag, 12. Januar 2021

Sie benötigen ein individuelles Angebot oder möchten Ihr eigenes Dämmpaket zusammenstellen ?

 





















Sie benötigen ein individuelles Angebot oder möchten Ihr eigenes Dämmpaket zusammenstellen ? Komplettes Dämm-Material im Überblick - auf www.dk-westment.de zur unverbindlichen & kostenlosen Preisanfrage Bei allen weiteren Fragen oder Wünschen wählen Sie bitte vorab unsere Kunden Hotline 02423 – 406444 oder senden uns schriftlich Ihre individuelle Anfrage – Vielen Dank

Montag, 11. Januar 2021

Aus unseren Rezensionen

 











 

Tipp unserer Baulady:

Aus unseren Rezensionen DK-WESTMENT: 

Chemnitz, EPS 032, Endputz 2mm Siloxan, Farbe nach RAL...Ihr benötigt ein individuelles, kostenfreies Angebot bezügl. Dämmung, Fassade, Putz oder Farbe ? Meldet euch einfach bei den Jungs der DK-WESTMENT im Büro 02423-406444 

www.dk-westment.de

Freitag, 8. Januar 2021

Premium Dämmplatte - anthrazit 031/032

 



Premium Dämmplatte - anthrazit 031/032 Unsere Volks-Dämmplatte 2021

Fassaden-Dämmstoffplatten in den Stärken von 20 bis 240 mm
Produziert mit dem Rohstoffzusatz NEOPOR-Edelgraphit von BASF, nach DIN EN 13163 mit CE Kennzeichnung
Bei Neu- und Altbauten in Wärmedämm-Verbundsystem EPS an Fassaden.
Hochwärmedämmend, maßgenau, form- und alterungsbeständig, schwer entflammbar

Bei Fragen wählen Sie bitte unsere Kunden Hotline 02423 - 406444 oder senden uns schriftlich Ihre individuelle Anfrage - Vielen Dank !
Bezugsquelle, weitere Informationen & das komplette Sortiment unter: www.dk-westment.de

Donnerstag, 7. Januar 2021

PU-Klebeschaum - Starter- Set mit Pistole und Reiniger PU-Klebeschaum - Starter- Set mit Pistole und Reiniger

 




















PU - Klebe & Füll-Schaum Pistolenschaum als Starter- Set mit Pistole und Reiniger
Dieses Set beinhaltet 6 x PU Schaum / 1 Cleaner/ 1 PU Schaumpistole
Vorteile auf einen Blick:
  • ausgezeichnete Schall- und Wärme-Isolation
  • sehr geringe Ausdehnung
  • Lösemittel- und FCKW-frei
  • sehr gute Haft/Klebe-Eigenschaften
  • schnelle Verdübelung möglich
  • Super-Ergiebigkeit
  • bearbeitbar innerhalb kurzer Zeit
  • kurze Aushärtungszeit
  • hohe Temperaturbeständigkeit
  • Wasserfest und chemikalienbeständig
  • WDVS PU-Schaum Pistole für unsere Profis zum Verarbeiten von PU,-Bau-und Montage-schaumdosen, stabile und handliche Metallausführung.
    (Abb. kann vom Original leicht abweichen)
  • WDVS PU-Schaum Pistolen Reiniger,VE-500ml/Dose Um gesundheitliche Schäden vorzubeugen, zwingend die Gebrauchsanweisung befolgen und Vorsichtsmassnahmen berücksichtigen. Direkten Hautkontakt vermeiden !
Weitere Informationen unter: www.dk-westment.de

Mittwoch, 6. Januar 2021

PVC-Dämmstoffteller 60 mm Durchmesser

 

PVC-Dämmstoffteller 60 mm Durchmesser - für eine zusätzliche Sicherung von EPS

Dämmplatten auf Holzuntergründen (Holzgewindeschrauben sind hier nicht
enthalten und können auch nicht mitgeliefert werden)  Verbrauch ca. 6 Teller/m²,  VE-100Stck/Pkt.



PVC-Dämmstoffteller 60 mm Durchmesser -
für eine zusätzliche Sicherung von EPS
Dämmplatten auf Holzuntergründen (Holzgewindeschrauben sind hier nicht enthalten und können auch nicht mitgeliefert werden)Verbrauch ca 6 Teller/m², VE-100Stck/Pkt.



  

PVC-Dämmstoffteller 60 mm Durchmesser – 
Darstellung mit passender Holzgewindeschraube( nicht im Lieferprogramm enthalten)





PVC-Dämmstoffteller 60 mm Durchmesser 
Abgebildet ist hier eine auf einer OSB Platte verklebte 032 EPS Dämmplatte mit vorbereitetem Fräsloch. Der Dübelteller inkl. Schraubkopf wird ca. 2 cm in der Platte versenkt angebracht.

Das Fräsloch wird anschließend mit unseren Dämmstoff Rondellen wieder verschlossen.






Bezugsquelle und weitere Informationen : www.dk-westment.de

Dienstag, 5. Januar 2021

Perimeterdämmung und Bauwerksabdichtung

 























Als Perimeterdämmung wird die Dämmung des Sockelbereichs bis zur Oberkante des Erdreichs bezeichnet. Die Unterteilung zwischen Fassaden- und Sockeldämmung ist dem Umstand geschuldet, dass der Keller- / Sockelbereich durch Spritzwasser, Schmutz und oft auch durch mechanische Beanspruchung besonderen Belastungen ausgesetzt ist. Mit einer fachgerechten Perimeterdämmung wird das Wärmedämmverbundsystem (WDVS) in diesem sensiblen Bereich so abgeschlossen, dass Feuchtigkeit aus dem System ferngehalten und Schmutz sowie mechanischen Belastungen besser standgehalten wird.
In unserem Onlineshop finden Sie dafür auf dieser Seite spezielle Perimeterdämmplatten aus EPS sowie Extruderschaumplatten (XPS-Dämmplatten), die auf die hohe Feuchtigkeit sowie den hohen Druck im Sockelbereich ausgelegt sind. Beide Dämmplattenarten sind universal einsetzbar, können also sowohl für die WDVS mit EPS als auch mit Steinwolle verwendet werden.
Vorteile der Perimeterdämmung
Die Perimeterdämmung schützt das WDVS nicht nur im Sockelbereich vor Feuchtigkeit und mechanischen Belastungen, sie ermöglicht es auch, Kellerräume zu heizen und so als Arbeits-, Wohn- oder Hobbyräume nutzen zu können. Die Sockeldämmung reduziert Energieverluste: Sie sparen Heizkosten. Nicht zuletzt ist die Bausubstanz durch die geringeren Temperaturschwankungen gedämmter Kellerwände besser geschützt und auch der Bildung von Tauwasser und Schimmelpilz wird aktiv vorgebeugt.
Perimeterdämmung und Bauwerksabdichtung
Beachten Sie bitte: Die Perimeterdämmung ist nicht mit der Bauwerksabdichtung gleichzusetzen. Die Abdichtung erdberührter Bauteile ist gemäß der seit 2017 geltenden DIN 18533 auszuführen. Typische Abdichtungen sind etwa mineralische Dichtschlämme oder Bitumendickbeschichtungen. Aufgrund der schwarzen Farbe dieser Erdölprodukte wird häufig von einer "Schwarzen Wanne" gesprochen, da das Mauerwerk von dieser Schicht vollständig umschlossen wird.
Alternativ zur "Schwarzen Wanne" gibt es noch die "K-Wanne" - hier wird statt mit Bitumenbaustoffen mit elastischen Kunststoffen gearbeitet - sowie die sogenannte "Weiße Wanne" aus wasserundurchlässigem Beton ("WU-Beton"), auf die Perimeterdämmplatten auch direkt aufgebracht werden können.
Fehlen solche Abdichtungen, können und dürfen diese nicht einfach durch WDV- oder Putzsysteme ersetzt werden. Die WDVS-Perimeterdämmung dient der in sich schlüssigen, lückenlosen Fassadendämmung und schließt diese im Sockelbereich ab. Die Perimeterdämmplatten ergänzen die schon vorhandene Abdichtungsschicht und sind daher stets auf diese zu kleben und dübeln.
Aufbau und Ausführung der Perimeterdämmung
Die Höhe des Sockels sollte die Höhe der Spritzwasserzone überschreiten, als grober Richtwert gilt ein Mindestmaß von 30 cm.
Aufbringen der Perimeterdämmplatten
Vor dem Aufbau der Perimeterdämmung müssen alle Abdichtungsmaßnahmen abgeschlossen sein. Die Perimeterdämmplatten können dann eben und dicht an dicht mit einer Wulst-Punktverklebung oder vollflächig verklebt auf die Wand aufgebracht werden. Bei einer Abdichtung mit WU-Beton benötigen Sie einen Dispersionskleber, für Bitumenbeschichtungen empfiehlt sich ein lösemittelfreier Kleber. Die Sockeldämmplatten können Sie mit unserer Bitumen-Dickbeschichtung auch gleich mit dem Bitumen ankleben.
Armierung
Nach dem Aushärten des Klebers werden die Dämmplatten mit Klebe- und Armierungsmörtel beschichtet. Der Auftrag erfolgt hier genauso wie bei der übrigen Fassade. Bei Gebäudeteilen, die besonders großen Belastungen ausgesetzt sein werden, kann ein Panzergewebe eingebaut werden.
Oberputz
Die bereits mehrfach angesprochene hohe Belastung des Sockelbereichs muss auch bei der Wahl des Oberputzes berücksichtigt werden. DK-WESTMENT empfiehlt den Einsatz eines Sockelputzes. Der in unserem Onlineshop angebotene Sockelputz besteht aus einem Materialmix aus Acryldispersion mit Zusätzen von natürlichem Granit bzw. Quarz- oder Marmoraggregaten, die für eine ausgezeichnete Schlagfestigkeit und hohe Beständigkeit des Putzes sorgen.

Nutzen Sie den Service von DK-WESTMENT®
Gerne steht Ihnen DK-WESTMENT® für alle Ihre Fragen rund um die Sockel- bzw. Perimeterdämmung mit WDVS zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser
Kontaktformular Sie erreichen uns auch per E-Mail oder
telefonisch unter 02423 - 406 444

Montag, 4. Januar 2021

Tipp von unserer Baulady: Steuerliche Förderung energetischer Gebäudesanierung

 





















Seit 2020 gibt es die steuerliche Förderung energetischer Gbäudesanierung, dies sichert auch Arbeitspläze im Handwerk vor Ort !

Und letzendlich auch für alle , die Sanieren möchten: Entweder werden Einzelmaßnahmen steuerlich abgesetzt, oder es werden Investitionszuschüsse beantragt, z.B. über Programme wie das CO2-Gebäudesanierungsprogramm, das Marktanreizprogramm für Wärme aus erneuerbaren Energien und das Heizungsoptimierungsprogramm.

Gebäudeeigentümer haben jetzt die Möglichkeit, das Förderinstrument zu wählen, welches für sie am besten geeignet ist. Es ist also ein wichtiger Anreiz für alle Eigentümer , die notwendigen energetischen Sanierungen in den kommenden Jahren vorzunehmen. Wer mehr dazu wissen möchte informiert sich einfach bei den Jungs im Büro , www.dk-westment.de