Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 8. Februar 2023

Unsere Baulady on Tour - Heute: Frankfurt

 

















Kennt ihr Barry Atsma ? Nein ? Schade … 🙈
Oder doch? Zumindest ist euch die Serie „Bad Banks“ aber ein Begriff ?
Frankfurts zahlreiche Hochhäuser, in denen viele Banken ihren Firmensitz haben, waren Drehorte der Serie, in der es um menschlicher Niedergang Macht und Intrigen ging.
Da ich mir nicht nur die schillernden Hochhäuser ansehen wollte, natürlich in strahlenden Sonnenschein, weil dann sind sie ja besonders schön , folgte ich einem Hinweis einer Freundin, nämlich:
Einer Führung zu genau meiner Lieblingsserie und deren zentralen Drehorten mit Infos und Arbeiten hinten den Kulissen. Meinen Favorit Barry Atsma traf ich zwar nicht, aber gut... zumindest war ich dann schonmal an den gleichen Orten wie er 🙈😎
Nach der Tour ging des dann per Glasaufzug in die „22nd Bar“. Hier wurde zwar nichts gedreht, aber der Bar Manager hält verschiedene Cocktails bereit, die ihre Existenz und ihren Namen der Serie verdanken. Oben angekommen kann man also alles auch mal von oben bestaunen. Mein Blick geht sofort zur Europäischen Zentralbank (EZB). Auch ein besonderer Riese der Frankfurter Skyline, der für die Finanzstadt steht. … da steh ich nun, mit meinem Cocktail in der Hand, dem Blick auf die Skyline und träume weiter von Barry Atsma 😍

Montag, 6. Februar 2023

Lexikon Fassadendämmung WDVS: N - wie Nachhaltigkeit

 















N wie Nachhaltigkeit

Heute wichtiger denn je und so aktuell wie nie zuvor, ist die Diskussion um den ökologischen Fußabdruck, den wir hinterlassen. Durch das Anbringen einer Fassadendämmung an den Außenwänden Ihrer Immobilie leisten Sie automatisch auch einen großen Beitrag zum Klimaschutz. Durch die zusätzliche Dämmung wird der Energiebedarf deutlich gesenkt und mit einem niedrigeren Energiebedarf müssen auch weniger fossile Brennstoffe verbrannt werden, um diese Energie zu erzeugen. Besonders effektiv sind Fassadendämmstoffe aus Styropor. Durch geringen Materialeinsatz kann mit diesem Rohstoff eine möglichst hohe Dämmwirkung erzielt werden.
Noch nachhaltiger dämmen Sie Fassaden mit Dämmstoffen aus naturbelassenen Rohstoffen wie z.B. Steinwolle/Mineralwolle. Diese Dämmplatten werden aus Naturgestein gefertigt und gelten als besonders ökologisch.

Unser Bestreben ist es, diese ökologischen Materialien vorrangig zu vertreiben. Steinwolle hat den großen Vorteil, dass deutlich weniger Energie bei der Herstellung der Dämmplatten benötigt wird. Hauptunterschied zum EPS ist jedoch, dass das Öl, dass bei der Herstellung von EPS benötigt wird, ein endlicher Rohstoff ist und die Steinwolle aus fast unbegrenzten Gesteinsarten wie Basalt produziert wird. Die Steinwoll-Dämmung ist 100% recyclebar - auch dies ist für unser Klima ein sehr wichtiger Kritikpunkt.
Steinwolle ist besonders langlebig und durch seine besonders diffusionsoffene Eigenschaft sehr gut geeignet, um Feuchtigkeit von innen nach außen zu transportieren. Gleichzeitig sind Dämmplatten aus Steinwolle gut zur Schall- und Akustikisolation geeignet.
Im Vergleich zum EPS (B1 schwer entflammbar) sind Putzträgerplatten aus Steinwolle nicht brennbar (A1). Das sind alles Vorteile die Sie mit einer Fassadendämmung aus Steinwolle erhalten.
Machen auch Sie mit und dämmen Ihr Haus aus ökologischen und nachhaltigen Materialien wie unserer Steinwolle.

In unserem Anfragesystem stellen wir Ihnen unser neues "WDVS Klimapaket " in einem kurzen Beispiel vor.

Gerne hilft Ihnen DK-WEST® bei der exakten Berechnung Ihrer Fassadendämmung. Wenden Sie sich bitte einfach an uns über unser Kontaktformular.

Bitte beachten Sie: Da sich Zulassungen, Zertifikate, Leistungserklärungen von Zeit zu Zeit ändern, besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, Februar 2023

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS-Zulassungen zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.

Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon


 

 

Freitag, 3. Februar 2023

Lob: Toll gemacht vom Fachmann!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kaum zu übertreffen..
…..ist diese Arbeit an einem Sanierungsobjekt.
Hier wurde die Fassadendämmung mit äußerster Sorgfalt durchgeführt. Jede Unebenheit, die vor der Endbeschichtung vorhanden war, würde sich bei diesem Streifenlicht deutlich abzeichnen.
Lob: Toll gemacht vom Fachmann! 

Ein tolles Wochenende euch allen


 

Mittwoch, 1. Februar 2023

Unsere Baulady On Tour - Heute: Cottbus

 
















Heute sende ich euch allerliebste Grüße aus Cottbus ♥
Das erste was mir als Leckermäulchen auffiel: Fürst Pückler … Äh... ♫ Ice, Ice Baby ♫ ?
Pha – in Cottbus gibt es viel mehr, es gibt ein Schloss, einen Park und ein Museum mit dem Namen Fürst Pückler !

Der Herr Hermann Fürst von Pückler-Muskau hat sich sein Lebenswerk sozusagen in Stein gemeißelt. Einzigartig ist in der gepflegten Parkanlage europäischen Ranges die Grabpyramide. Hoffentlich hat er die gut dämmen lassen, ansonsten wäre ich gerne im nach hinein behilflich :-D

Man kann wunderschöne Kutschfahrten durch die Anlage buchen, sogar Gondelfahrten auf den vom Fürsten angelegten Wasserwegen.

Unterwegs fragte ich mich aber immer wieder: Woher bekomme ich jetzt das Fürst Pückler Eis
Gibt es überhaupt einen Zusammenhang?
Und tatsächlich! Die Holde vom Hermann von Pückler vermittelte den Königlich-Preußischen Hofkoch Louis Ferdinand Jungius , so ungefähr 1839 . und genau daraus entstand die heute als Fürst-Pückler-Eis bezeichnete Spezialität. Das Eis ist in der Regel eine Kombination von Schokoladen- und Erdbeer- oder Himbeer- mit Vanilleeis. Sehr bekannt und verbreitet ist die Fürst-Pückler-Schnitte, mit dreischichtiger Eiscreme zwischen zwei Waffeln.

Juchuuuuu ich hab also des Rätsels Lösung gefunden und gönne mir jetzt ein, oder zwei, oder mehrere Fürst-Pückler-Eis …


Montag, 30. Januar 2023

Lexikon Fassadendämmung WDVS - M wie Mineralwolle, MIWO allgemeine Erklärung:

 















M wie Mineralwolle, MIWO allgemeine Erklärung:

Dämmstoffprodukte aus Mineralwolle werden in der Regel als Dämmfilz in Rollenform, als Dämmplatten oder für die sog. Zwischensparrendämmung als Klemmfilze geliefert. Sie dämmen sehr gut unterliegen der Brandschutzklasse A1 und sind nicht brennbar. Deshalb wird Mineralwolle gerne da als Dämmstoff eingesetzt, wo neben einer hohen Wärmedämmung auch hohe Anforderungen an den Brandschutz zu erfüllen sind. Angeboten werden auch sog. Putzträger-Dämmplatten für Außenwände. Bitte beachten Sie, wie bei allen anderen Baustoffen auch, die entstprechenden Verarbeitungshinweise und Schutzmaßnahmen.

Glas- oder Steinwolle?
Man unterscheidet Glaswolle und Steinwolle. Gemeinsam machen die beiden Materialien rund 60 Prozent der in Deutschland verwendeten Dämmstoffe aus.
Hinsichtlich der gewünschten Dämmwirkungen gibt es zwischen Glas- und Steinwolle keine Unterschiede. Glaswoll-Produkte werden größtenteils im Innenbereich (Zwischensparrendämmung, Ständerwerk oder hinterlüfteten Fassaden eingesetzt.
Die Rohdichte von Steinwolle ist allerdings höher als die von Glaswolle. Daher empfiehlt sich bei der Dämmung von Steildächern stets eher die Verwendung von Glaswolle. Die Steinwolle punktet durch ihre hohe Hitzebeständigkeit. Sie schmilzt erst bei Temperaturen über 1.000 °C. Wer bei der Fassadendämmung auf feuerwiderstandsfähige Abschottung setzt, muss daher besser zur Steinwolle greifen, z.B. StoneWool 035®

Wir beraten Sie zu allen Fragen der Mineralwolle-Dämmung.
Gerne beraten wir Sie persönlich zu den Möglichkeiten, die Ihnen die Mineralwolle-Dämmung bietet. In unserem Onlineshop bestellen Sie alles, was Sie für die fachgerechte Dämmung von Fassaden und Dächern mit Mineralwolle benötigen – wie beispielsweise Putzträgerplatten aus Steinwolle, dazu passende Klebe- und Armierungsmörtel, Fassadenputze, Schienenmaterialien
Alle Produkte können Sie individuell nach Ihrem Bedarf in unserem Anfrageshop auswählen.
Lassen Sie sich ein kostenloses Angebot innerhalb kürzester Zeit erstellen. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular. 

Bitte beachten Sie: Da sich Zulassungen, Zertifikate, Leistungserklärungen von Zeit zu Zeit ändern, besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, Januar 2023

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS-Zulassungen zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.

Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon

 

Freitag, 27. Januar 2023

Hey – körperliche Arbeit ist wichtiger denn je!

Hey – körperliche Arbeit ist wichtiger denn je! Hält fit, gesund und macht eine gute Figur!

Also mir gefällt der körperliche Einsatz besser , ob Treppensteigen, schwere Dinge heben, Sand schippen, usw. - meine Top Fav's sind zum Beispiel Gerüstbauer... huiuiuiuiuiuii :-D ♥

O.K. Ab einem gewissen Alter sind auch Hhilfsmittel auf einer Baustelle ok. , das trifft hier aber definitiv nicht zu :-D

Euch allen ein tolles Wochenende 

 


 
 
 
 
 
 
 
 

Mittwoch, 25. Januar 2023

Baulady on Tour - Heute: Görlitz

 
















Achtung, für den ein oder anderen wird’s jetzt vielleicht gruselig, aber DAS war wirklich sehr sehenswert, interessant und echt schön!
Ich war in Görlitz unterwegs und habe den Nikolaifriedhof besucht!
Ich kenne solch tolle, außergewöhnliche Friedhöfe zum Beispiel aus Paris, den Friedhof Père-Lachaise oder auch den Melatenfriedhof in Köln, die eher als Park als typischer Friedhof zu sehen sind.
Aber zurück zum Nikolaifriedhof in Görlitz... Der Nikolaifriedhof in Görlitz ist alles andere als ein düsterer Ort der Trauer und des Abschieds.
Hierher geht nicht nur, wer muss, sondern weil es einen hierhin zieht, weil man Ruhe sucht, oder im Grünen sein möchte. Fernab von allen Sorgen, Nöten und den Ablenkungen vom Alltag.

Bis im Jahr 1847 der städtische Friedhof eröffnet wurde, war er die größte und wichtigste Beerdigungsstätte in Görlitz.
Die Bausubstanz gilt noch heute als ein äußerst seltenes Zeugnis städtischer Trauer- und Begräbniskultur.
Ab 1617 bis 1704 wurden hier über 20 Gruften errichtet, die oft soviel kosteten wie die Erbauung eines Wohnhauses.
Wer sich vom Charme dieses Friedhofes verzaubern lassen will, der sollte sich Zeit nehmen auf Entdeckungsreise gehen, die Nebenwege suchen und auch mal auf einer der vielen Bänke Platz nehmen. Halt wie am Anfang schon gesagt: fernab von allen Sorgen, Nöten und den Ablenkungen des Alltags .....



Montag, 23. Januar 2023

Lexikon Fassadendämmung WDVS - M - wie Mineralische Dämmung

 















Mineralische Dämmung, MIWO

Sicherheit steht im Jahr 2023 an oberster Stelle – auch beim Thema Dämmung. Daher gibt es selbstverständlich Alternativen zur herkömmlichen Fassadendämmung: Hausdämmung mit mineralischen Putzträgerplatten - auch Mineralfaserdämmplatte, kurz MIWO genannt sind als nicht brennbar, sowie recyclebar Brandschutzklasse A1 eingestuft.

Mit der Entscheidung für eine Mineralwolle-Dämmung der Fassade sichern Sie sich gleich mehrere Vorteile. Mineralische Dämmstoffe wie Putzträgerplatten aus Steinwolle oder Glaswolle ...
... bieten einen verlässlichen Wärmeschutz im Winter und sorgen zugleich für einen angenehmen Hitzeschutz im Sommer. Die Wärmeleitfähigkeit unserer Steinwolle-Putzträger entspricht mit 0.035 W/(mK) dem Durchschnittswert der Wärmeleitfähigkeit von EPS-Dämmstoffen.
... sind immer auch eine Investition in den Brandschutz. Unsere nichtbrennbaren Putzträgerplatten aus Steinwolle entsprechen der Baustoffklasse A1, sind nicht brennbar und enthalten auch keine entzündbaren Anteile. Im Fall eines Brandes stellen sie daher keine Gefahr dar
... sind ideal für die Akustikisolation. Daher ist dieser Dämmstoff bestens geeignet, um auch etwas für den Lärmschutz eines Gebäudes zu tun.
... punkten dank ihrer diffusionsoffenen Struktur mit einer Resistenz gegen Schimmel, Fäulnis und Ungeziefer: Feuchtigkeit kann in Mineralwolle von innen nach außen transportiert werden. Das verringert die Gefahr, dass sich Restfeuchte ansammelt. EPS-Dämmstoffe dagegen sind diffusionsdicht.
... verbessern spürbar das Wohnklima. Bei korrekt ausgeführter WDVS-Dämmung der Fassade erhöht sich die Temperatur im Inneren: Die Bewohner sind vor unangenehmer Zugluft gut geschützt, es entsteht eine behagliche Wärme.
... sind dank ihrer mineralischen Bestandteile zu 100 Prozent recycelbar
... punkten gegenüber EPS-Systemen bei der Ökobilanz, da für Ihre Herstellung weniger Energie benötigt wird. Während Styropor auf den endlichen Rohstoff Öl zurückgreift, wird Steinwolle aus nahezu unbegrenzt vorkommenden Gesteinsarten wie Basalt gewonnen. Zudem kann auf den Zusatz umweltbelastender Brandschutzmittel verzichtet werden.
... sind durchgehend wasserabweisend und zudem widerstandsfähig gegenüber Säuren und Basen. Diese Eigenschaften sichern die Langlebigkeit dieses Dämmmaterials.
... sind einfach zu verarbeiten und zeichnen sich durch gutes Haftungsvermögen in allen Bereichen auf.

Wir bieten ein breites Produktspektrum an mineralischen, nicht brennbaren Dämmstoffen und beraten Sie gerne zu allen Fragen der Mineralwolle-Dämmung.
Gerne beraten wir Sie persönlich zu den Möglichkeiten, die Ihnen die Mineralwolle-Dämmung bietet. In unserem Onlineshop bestellen Sie alles, was Sie für die fachgerechte Dämmung von Fassaden und Dächern mit Mineralwolle benötigen – wie beispielsweise Putzträgerplatten aus Steinwolle, dazu passende Klebe- und Armierungsmörtel, Fassadenputze, Schienenmaterialien und vieles weitere mehr.
Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.


Bitte beachten Sie: Da sich Zulassungen, Zertifikate, Leistungserklärungen von Zeit zu Zeit ändern, besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, Januar 2023

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS-Zulassungen zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.


Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon


Freitag, 20. Januar 2023

 















Rettet die Wale, rettet die Umwelt, rettet Katzenbabys und Hundewelpen – aber tut mir einen Gefallen: RETTET auch die FLIESEN – wo auch immer ihr hinkraxeln müsst, um sie zu retten ❤️ ein tolles Wochenende für euch alle 🙌

 

Mittwoch, 18. Januar 2023

Unsere Baulady on Tour - Heute: Celle


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oh war das schöööön ♥ Kindheitserinnerungen wurden erweckt, in der Celler Innenstadt stehen fast 500 Fachwerkhäuser – die mich total an die Playmobilhäuser erinnerten, die ich früher hatte.
Ja ehrlich wahr, zumal diese bunten und prächtigen Fachwerkbauten tatsächlich als Ladengeschäfte, Cafés und Restaurants genutzt werden.
So eine tolle Atmosphäre ♥ Sie strahlen mit ihren farbigen Fassaden, goldenen Inschriften und ihrem akkuraten Schnitzwerk um die Wette.
Und dann das Beste: ich dachte wirklich, DAS würde es nur als Spielzeug in der Neuzeit geben :-D
Denn das kenne ich nur, also zumindest so ähnlich – aus verschiedenen Märchenwäldern, dass man einen Knopf drückt und einem ein Märchen vorgespielt wird.
Aber in Celle, da gibt’s was ganz Besonders:
Es gibt fünf Laternen, die denjenigen, die vorbeispazieren, spannende, lustige und informative Geschichten rund um das Celler Stadtleben erzählen! So bekommt man den ein oder anderen Fakt rund um die ehemalige Residenz und ihre blaublütigen Bewohner zu hören. Während tagsüber kurze Geschichten erzählt werden, geben die Laternen abends knappe Begrüßungen von sich, :-) singen Gute-Nacht-Lieder oder erklären dem Passanten den schnellsten Weg zum Kino.
Bezaubernd, wirklich! Das sollte es eigentlich überall geben – wer ist noch dafür? 

Montag, 16. Januar 2023

Lexikon Fassadendämmung WDVS wie Meter – Quadratmeter – Kubikmeter

 
















M wie Meter – Quadratmeter – Kubikmeter

Sie interessieren sich für Fassadendämmung und haben ein Projekt, welches geplant bzw. ausgeführt werden soll? Ihnen fehlt aber vielleicht das Wissen, wie Sie genau die Flächenangaben der Fassaden- bzw. Sockel-/Perimeterdämmplatten berechnen?

Mit unserem Bedarfsermittlungsrechner helfen wir Ihnen auf einfachste Weise weiter. Bevor Sie das Formular jedoch ausfüllen können, müssten Sie selbst ein paar Maße ermitteln. Im ersten Schritt empfehlen wir Ihnen, dass Sie die Breite des Hauses (Vorder- und Rückseite) berechnen und danach die Tiefe (beide Giebelwände). Danach benötigen Sie noch die Angabe über die Höhe des Hauses. Dazu messen Sie am besten bis zum Anfang des Daches (Traufe). Wenn Sie eine Unterteilung von der Fassadendämmung zum Sockel wünschen, so geben Sie die Höhe des gewünschten Sockels an und ziehen diesen von der Gesamthöhe bis zum Dach ab. Somit haben Sie die Höhe für die Fassadendämmung sowie des Sockels ermittelt. Danach errechnen Sie noch an der Giebelwand die Höhe zur Dachspitze (Traufe bis zum First). Die genauen Formeln zu den Berechnungen, sowie der beispielhaften Darstellung entnehmen Sie bitte aus dem Bedarfsrechner.
Bitte beachten Sie, dass die Formeln nur dann anzuwenden sind, wenn die gegenüberliegenden Seiten (z.B. Vorderseite und Rückseite des Hauses) die gleichen Maße bei Länge und Höhe haben. Ansonsten müssten Sie alle Seiten separat errechnen.
Mithilfe unseres Bedarfsrechners erleichtern wir Ihnen die Bedarfsberechnung der benötigten Materialien zur Dämmung Ihrer Fassade.
Weitere Zubehör- & Ergänzungsartikel wie z.B. Dämmstoffdübel, Werkzeuge, Farben & mehr finden Sie automatisch in Ihrem übersichtlichen Angebot.

Bitte beachten Sie: Da sich Zulassungen, Zertifikate, Leistungserklärungen von Zeit zu Zeit ändern, besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, Januar 2023

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS-Zulassungen zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.

Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon


#baulady #baublog #baublogger #baulexikon #lexikon #fassade #fassadendämmung #wdvs #dkwest #dämmung #wärmedämmung #hausbau #haus #wohnen #bauen #bau #baustelle #bauleiter #bauherren #handwerk #handwerker #socialmedia #info #immobilie #sanierung #gebäude #meter #quadratmeter #kubikmeter

Freitag, 13. Januar 2023

Öhhh.... ja.... verwundert … aber eigentlich so einfach :

 














Öhhh.... ja.... verwundert … aber eigentlich so einfach :
Auto* (Fahrrad/Roller) – an der Lösung wird allerdings noch gearbeitet 😂🙈
Tolles Wochenende für euch alle 🙌




Mittwoch, 11. Januar 2023

Unsere Baulady unterwegs - Heute: Aschaffenburg

 

















Kaum zu glauben, aber wahr... die Tage in Darmstadt fühlte ich mich zum Teil in Russland, zum Teil in Frankreich, heute in Aschaffenburg bin ich in Italien gelandet!
Denn hier gibt es den weltweit einmaligen Nachbau einer römischen Villa in Pompeji! Auf Veranlassung König Ludwig I., wurde hier kein Detail ausgelassen:
Zwei Innenhöfe, ein Atrium mit Wasserbecken ... Mosaikfußböden wurden anhand antike Vorbilder kopiert oder zumindest nachempfunden. Original römische Kunstwerke aus den Beständen der Staatlichen Antikensammlungen, römische Marmorskulpturen, Kleinbronzen und Gläser, zwei Götterthrone aus Marmor... Hach ….. eine wirkliche Zeitreise zu den Römern und das mitten in Deutschland …
Auch der kleine Garten, mit Feigen, Mandelbäumen, Weinreben, Säulenpappeln und Kiefern prägen zum Großteil noch heute das Bild dieses südländischen Gartens.Hier kann man wirklich Verweilen, um zu Genießen ♥

Montag, 9. Januar 2023

Lexikon Fassadendämmung WDVS L – wie Lieferkosten DK-WEST

 
















L – wie Lieferkosten DK-WEST


Kunden unseres Online-Shops stellen als Erstes eine unverbindliche & kostenlose Anfrage. Hierbei werden die Produkte je nach Bedarf zur Preisanfrage in den Anfragekorb gelegt. Sie haben die Möglichkeit über
a) Einzelprodukte oder b) Projektbezogene Komplettpakete unter Angabe der Gesamtfläche, Dämmstärke & WLG anzufragen.
Nach dem Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit Ihr individuelles, kostenloses & unverbindliches Top-Angebot.
Lieferkosten ­ deutschlandweit
Die Frachtkosten fragen Sie bitte tagesaktuell und individuell an

Lieferungen ins Ausland ­ (nicht EU­ Länder)
Unter Umständen möglich – Volumenabhängig ­ zur Transportkostenermittlung jedoch separat unter Angabe des genaues Bestimmungsortes anzufragen. Darüber hinaus fallen bei Lieferungen in ein nicht­-EU Land ggf. zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an.


Bitte beachten Sie: Da sich Zulassungen, Zertifikate, Leistungserklärungen von Zeit zu Zeit ändern, besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, Januar 2023

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS-Zulassungen zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.


Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon



Freitag, 6. Januar 2023

Och Zuckersüß ♥ Beim Spazierengehen in einem Vorgarten entdeckt:

 















Och Zuckersüß ♥ Beim Spazierengehen in einem Vorgarten entdeckt: ein Nachbau von Schlumpfhausen ♥ Da wird gewerkelt und fröhlich gelebt …. Hach …. Vater Abraham würde sich sicher sehr freuen,



Mittwoch, 4. Januar 2023

Unsere Baulady on Tour - Heute: Flensburg

 















Flensburg ….. Einigen vielleicht schon bekannt... da sammelt man Punkte.... 😎
Aber: hab ich da einen ganz anderen Tipp, falls ihr eure eigenen Punkte kreieren wollt: Versucht es mal auf https://www.jacksonpollock.org/ - einfach mit der PC Maus auf dem Bildschirm Spuren hinterlassen, bei jedem kurzen absetzen der Maus, erscheint sogar eine andere Farbe 😂
Aber zurück zu Flensburg, denn Flensburg hat noch viel mehr zu bieten:

Am schönsten fand ich es am Historischen Hafen auf der Westseite der Förde. Seit 1984 gibt es hier in einem ehemaligen Zollpackhaus das Schifffahrtsmuseum. Auch das ehemalige Zollamtsgebäude im Museumshof Bestandteil des Schifffahrtsmuseums. Im Keller befindet sich das Rum-Museum, welches die jahrhundertelange Geschichte des Flensburger Rumhandels dokumentiert.

Als maritimes Wahrzeichen Flensburgs gilt Deutschlands letzter auf See gehender Passagierdampfer – der Salondamfer Alexandra. Der Dampfer wurde 1908 auf der Janssen & Schmilinsky-Werft in Hamburg vom Stapel gelassen. Nach aufwendigen Restaurierungen schippert der Salondamfer seit 1989 in den Sommermonaten regelmäßig als Fähre auf der Flensburger Förde.
All die Segelboote und die zahlreichen malerischen Häuser am Ufer bilden eine malerische maritime Kulisse. Auch die Straßennamen wie Schiffbrücke, Segelmacherstraße verleiten dazu, von geschäftigem Treiben der Seeleute und Schiffbauer, die hier lebten zu träumen. 

 

 

Montag, 2. Januar 2023

Lexikon Fassadendämmung WDVS L - wie Lambda Wert

 
















L – wie Lambda Wert


Die Wärmeleitfähigkeit „Lambda“ (λ) ist eine Stoffeigenschaft. Sie gibt den Wärmestrom an, der bei einem Temperaturunterschied von 1 Kelvin (K) durch eine 1 m² große und 1 m dicke Schicht eines Stoffs geht. Die Einheit ist W/(mK). Je kleiner die Wärmeleitfähigkeit ist, desto besser ist das Dämmvermögen.
Die Wärmeleitgruppe oder auch Wärmeleitfähigkeitsgruppe (WLG) gibt die Durchlassfähigkeit eines Materials für einen Wärmestrom an.
Sie stellt einen rechnerischen Wert dar, der sich aus der Wärmeleitfähigkeit λ ergibt, und umfasst die ersten drei Ziffern nach dem Komma. Daraus entsteht ein Wert, der immer kleiner als 1 sein muss. Grundsätzlich werden nur Dämmmaterialien einer WLG zugeordnet, dabei gilt: Je kleiner die WLG ist, desto besser die Wärmedämmung. Ein Bauteil der Wärmeleitgruppe 035 entspricht demnach einem Wert von 0,035 W/(mK).

Die Wärmeleitfähigkeit- ausgedrückt durch die Wärmeleitzahl (λ) in Watt pro Meter mal Kelvin (W/mK)- beschreibt das Vermögen eines Baustoffes, thermische Energie mittels Wärmeleitung zu transportieren.

Einige Lambda-Werte der von uns angebotenen Dämmstoffe zum Vergleich:
(die Bandbreiten ergeben sich z.B. aus der Festigkeit / Rohdichte des jeweiligen Baustoffes):

NEOPOR (weiterentwickeltes "Styropor" / EPS) von BASF 0,030 - 0,034 W/mK
Expandiertes Polystyrol (EPS) 0,032 - 0,040 W/mK
Extrudiertes Polystyrol (XPS): 0,032 - 0,040 W/mK
Mineralwolle/Steinwolle z.B. StoneWool 035®: 0,035 - 0,050 W/mK

Gerne hilft Ihnen DK-WEST® bei der Berechnung, wie viele Dämmplatten (und wie viel mm pro Platte) Sie für die Dämmung Ihrer Fassaden benötigen. Wenden Sie sich bitte einfach an uns über unser Kontaktformular.

Bitte beachten Sie: Da sich Zulassungen, Zertifikate, Leistungserklärungen von Zeit zu Zeit ändern, besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, Januar 2023

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS-Zulassungen zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.


Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon


Freitag, 23. Dezember 2022

˙·٠•●★ Frohe Weihnachten ★●•٠·˙

 












˙·٠•●★ Frohe Weihnachten ★●•٠·˙
Von ganzem Herzen wünschen wir Frohe Weihnachten und eine fröhliche, unbeschwerte Zeit im Kreise eurer Liebsten. Viel Glück und Gesundheit für 2023 - möge es ein gutes Jahr werden!
2022 war für viele von uns sicher nicht immer leicht. Daher möchten wir Danke sagen und zuversichtlich in die Zukunft blicken.
Danke, für so positive Rückmeldungen.
Danke, dass ihr unsere Beiträge lest und teilt.
Danke, für die unzähligen Kommentare.
Danke, für die vielen lieben Botschaften und Grüsse.
Eure Baulady vom Team DK-WESTMENT

Mittwoch, 21. Dezember 2022

Baulady on Tour - Heute: Stendal

 
















Wer kennt nicht irgendeinen Freund namens Roland … die Liste der Rolandstatuen in Deutschland ist lang – Rolandstatuen wurden vom 14. bis 17. Jahrhundert als Symbol für das der Stadt verliehene Stadtrecht aufgestellt und werden im Volksmund „Roland“ genannt.
Auch in Stendal gibt es eine solche Kolossfigur – hier aus dem Jahr 1525- und gilt als Schutzpatron der Stadt, mit 7,80 Metern ist er die drittgrößte Rolandfigur Deutschlands.
Der Stendaler Roland steht etwas verloren am Rande des Marktplatzes, trotzdem sind die Stendaler sehr stolz auf ihn.
Wie viele Rolands kennt ihr? Also Rolandstatuen? :-D Gibts in eurer Stadt sogar einen Roland?


#Handwerker #Baulady #LustaufHandwerk #Handwerkerinnen #Handwerkerpromotion #Promotiontour #Deutschland #Deutschlandtour #DKWestment #DKWest #Fassadendämmung #Wärmedämmung #HandwerkerausihrerNähe #Roadtrip #einfachmachen #OnTour #AufTour #Walz #Dämmung #Fassade #Hausbau #Bauherren #Baustelle #Görlitz #stendal #roland

Montag, 19. Dezember 2022

Lexikon Fassadendämmung WDVS L - wie Laibung

 















L wie Laibung

Die Tür– und Fensterlaibung sollte mit besonderer Sorgfalt bearbeitet werden. Bei Fenstern wie bei Türen werden die seitlichen, senkrechten Mauerflächen als Rahmenabschluss als Laibung bezeichnet. Fachlich ausgedrückt heißt das, die Laibung ist die senkrechte Schnittfläche, die sowohl an Fenster- wie auch an Türöffnungen die innenliegende, der Öffnung zugewandten Mauer darstellt.
Bei einer Sanierung sollte der Fenster- oder Türlaibung besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Ein nicht fachgerecht eingebautes Fenster kann eine sogenannte Wärmebrücke verursachen. Sie kann zu Feuchtigkeitsschäden und Schimmelbildung führen. Dämmung sollte also der Fensterlaibung besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Die sogenannten Laibungsplatten sind speziell dazu gedacht, die Fenster- oder Türlaibung zu bearbeiten. Auch sie werden mit dem entsprechenden Kleber an der Wand befestigt und erhalten abschließend einen Anstrich mit einer Antischimmel-Silikatfarbe, z.B. FAST, F-SI SI Silikatfarbe.
Sämtliche Laibungsprofile, auch Anputzleisten genannt – sichern also den Anschluss von Türen, Fenstern und Bauteilen. Diese stellen wir Ihnen in unserem umfangreichen Sortiment in unserem Online Shop, Produkte / Schienenmaterialien vor.
Eine ausführliche Verarbeitungsleitung zum Thema Laibung – Laibungsprofile stellen wir Ihnen in einem pdf-Dokument zur Verfügung.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne unterstützend zur Verfügung. Hierzu steht Ihnen online unser Kontaktformular zur Verfügung. Bitte beachten Sie: Da sich Zulassungen, Zertifikate, Leistungserklärungen von Zeit zu Zeit ändern, besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, Dez. 2022

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS-Zulassungen zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.


Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon



Freitag, 16. Dezember 2022

Am 14.12.2022 war es endlich soweit - unsere Firma hat sich in diesem Jahr dazu entschlossen, eine Geld- & Sach-Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf zu übergeben.

 















Am 14.12.2022 war es endlich soweit - unsere Firma hat sich in diesem Jahr dazu entschlossen, eine Geld- & Sach-Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf zu übergeben.

Bei unserem Besuch im Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland wurden wir sehr herzlich empfangen und durften diese besondere Einrichtung näher kennenlernen. Uns wurde gezeigt wie das Kinder- und Jugendhospiz aufgebaut ist und welches außerordentliche Angebot für die Kinder und Jugendlichen bereitsteht. Von der tiergestützten Hundetherapie bis hin zu einer Clown-Therapie ist das Angebot sehr weitreichend. Dieser Einblick vor Ort war für uns sehr informativ und auch sehr ergreifend.Einrichtungen wie diese brauchen Unternehmen und Unternehmer, die sich für ein nachhaltiges soziales Engagement einsetzen. So freuen wir uns sehr, dass wir die außerordentliche Arbeit der Fachkräfte vor Ort mit unserer Spende unterstützen können. Jede Spende zählt und so soll auch unser Beitrag den Kindern zugutekommen.
Da sich das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland hauptsächlich über Spenden finanziert, ist es in unserem Interesse auch Ihre Aufmerksamkeit auf das Projekt zu lenken. Jeder der möchte kann gerne seinen Teil dazu beitragen.
Unter dem nachfolgenden Link kommen Sie zur Webseite des Fördervereins und können dort ggf. auch eine Spende tätigen.

Abschließend nochmals einen herzlichen Dank an das gesamte Team, welches dort eine ganz tolle Arbeit in einem besonders wichtigen Bereich für die Kinder und Jungendlichen sowie deren Familien leistet. Vor dieser Arbeit kann man nur den Hut ziehen.


Mittwoch, 14. Dezember 2022

Unsere Baulady on Tour - Heute: Minden

 
















Also damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet, als ich nach MINDEN kam....
Denn in Minden gibt es ein Wasserstraßenkreuz. Dort befinden sich nebeneinander zwei Schleusen: eine historische, eine moderne.
Man kann also auf dem Wasserkanal segeln und darunter befindet sich ein weiteres Schiff auf der Weser.
Und dann umgekehrt, man ist auf dem Fluss und ein Schiff segelt hoch über einem im Kanalbett. Ein außergewöhnliches Erlebnis. Wirklich ein bisschen surreal – wie im Film, also zumindest für jemand der damit nicht gerechnet hat.
Wart ihr schonmal da und habt euch das angesehen? 

 

Montag, 12. Dezember 2022

Lexikon Fassadendämmung WDVS K- wie Klimapaket

 
















K- wie Klimapaket

Das Klimapaket wurde in der Politik beschlossen - auch für uns spielt die Nachhaltigkeit unserer Produkte eine immer größere Rolle.

Unser Bestreben ist es, diese ökologischen Materialien vorrangig zu vertreiben. Steinwolle hat den großen Vorteil, dass deutlich weniger Energie bei der Herstellung der Dämmplatten benötigt wird. Hauptunterschied zum EPS ist jedoch, dass das Öl, dass bei der Herstellung von EPS benötigt wird, ein endlicher Rohstoff ist und die Steinwolle aus fast unbegrenzten Gesteinsarten wie Basalt produziert wird. Die Steinwoll-Dämmung ist 100% recyclebar - auch dies ist für unser Klima ein sehr wichtiger Kritikpunkt.
Steinwolle ist besonders langlebig und durch seine besonders diffusionsoffene Eigenschaft sehr gut geeignet, um Feuchtigkeit von innen nach außen zu transportieren. Gleichzeitig sind Dämmplatten aus Steinwolle gut zur Schall- und Akustikisolation geeignet.
Im Vergleich zum EPS (B1 schwer entflammbar) sind Putzträgerplatten aus Steinwolle nicht brennbar (A1). Das sind alles Vorteile die Sie mit einer Fassadendämmung aus Steinwolle erhalten.
Machen auch Sie mit und dämmen Ihr Haus aus ökologischen und nachhaltigen Materialien wie unserer Steinwolle.

Alle Produkte können Sie individuell nach Ihrem Bedarf in unserem Anfrageshop auswählen.
Lassen Sie sich ein kostenloses Angebot innerhalb kürzester Zeit erstellen. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular. Bitte beachten Sie: Da sich Zulassungen, Zertifikate, Leistungserklärungen von Zeit zu Zeit ändern, besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, Dez. 2022

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS-Zulassungen zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.


Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon


Freitag, 9. Dezember 2022

Jung trifft alt - Moderne trifft Historie

 















Jung trifft alt - Moderne trifft Historie ...wahnsinns Impression, oder ?
Wenn Fotos von alten Gebäuden Geschichten erzählen könnten … euch allen ein tolles, erholsames Wochenende zum 3. Advent 🕯

Mittwoch, 7. Dezember 2022

Unsere Baulady on Tour - Heute: Osnabrück

 

 

 

 

 

 

Zweifelsohne: In Osnabrück ist das historische Rathaus mit dem Saal des Westfälischen Friedens auf jeden Fall, aufgrund von seiner Bauweise das Highlight der Domstadt. Auf den Stufen der Rathaustreppe wurde 1648 der Westfälische Frieden verkündet. Dadurch wurde dem 30-jährigen Krieg ein Ende gesetzt und erste Grundlagen für ein vereintes Europa geschafft.

Mich als Farb-Liebhaberin haben natürlich auch die bunten Giebelhäuser, die den historischen Platz um Rathaus und Marienkirche umrahmen fasziniert. Ihr ahnt es wahrscheinlich schon, aber bei der besonderen Gestaltung der Giebel ging es vor allem um die Außendarstellung. Das „Sehen und gesehen werden“ spielte also auf dem schönen Platz schon früh eine große Rolle. Durch den 2. Weltkrieg wurden allerdings viele dieser wunderbaren Häuser zerstört.
Gott sei Dank wurden sie aber, teilweise erst Ende der 50er Jahre, als spätgotische Giebelhäuser des 16. Jahrhunderts rekonstruiert.

Warum aber ausgerechnet Giebelhäuser? Natürlich ging es um sehen und gesehen werden: Zeigen, was man sich leisten kann. Denn die aufwendige Gestaltung und Verzierung ließ auf den Reichtum des Hausbesitzers zurückschließen.

Aber: HACH :-) schon damals kam man um den BRANDSCHUTZ, der auch in 2021 eine große Rolle beim Sanieren, Modernisieren und Dämmen allgemein spielt - nicht drumherum: Man geht davon aus, dass der Giebel eine wirkungsvolle Brandbekämpfung war, da dieser Traufe und Dachfirst des Gebäudes verdeckte und so das mit strohgedeckte Dach dahinter schützte. Ganz schön clever, oder?
Auf jeden Fall könnte ich stundenlang einfach nur dasitzen und staunen, besonders an einem wundervollen Sommernachmittag, wenn die Farben der Fassaden so prachtvoll leuchten und einen mitnehmen, in vergangene Zeiten...... Kommt ihr auch so oft ins Shwärmen, wenn ihr sowas Besonderes seht?

Montag, 5. Dezember 2022

Lexikon Fassadendämmung WDVS K - wie Klemmfilz


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

K – wie Klemmfilz

Ob im Zuge der Dämmmaßnahmen eines Neubaus oder bei einer Altbausanierung - neben den Außenwänden ist es besonders wichtig das Dach eines Gebäudes ausreichend zu dämmen. Denn hier geht die meiste Energie beim Heizen verloren. Das Dach bietet eine sehr große Angriffsfläche, im Sommer sind Hausdächer der direkten Sonneneinstrahlung und im Winter der Kälte und dem Frost ausgesetzt.
Zur Dämmung der Zwischenräume der Dachsparren bieten wir Ihnen in unserem Online-Shop folgenden Klemmfilze an:

- Klemmfilz aus Steinwolle von ROCKWOOL, Wärmeleitfähigkeit λ 0,035 W/mk
- Klemmfilz aus Glaswolle von URSA, Wärmeleitfähigkeit λ 0,035 W/mk
- Klemmfilz aus Glaswolle von URSA, Wärmeleitfähigkeit λ 0,032 W/mk

In unserem Anfragesystem haben wir Ihnen alle o.g. Produkte als Einzelartikel aufgeführt, bieten jedoch auch vorgefertigte Dämmpakete zur Dämmung Ihres Daches an. Geben Sie uns die benötigte Dämmstärke und Gesamtfläche an, anschließend senden wir Ihnen ein individuelles, kostenfreies, unverbindliches Angebot zu.

Bei Fragen rund um Klemmfilze und die Dämmung der Zwischensparren
nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Online über unser Kontaktformular

Bitte beachten Sie: Da sich Zulassungen, Zertifikate, Leistungserklärungen von Zeit zu Zeit ändern, besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, Dezember 2020

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS-Zulassungen zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.

Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon



 

Freitag, 2. Dezember 2022

Der Nachbar wollte am Wochende basteln …

 














 

 

Der Nachbar wollte am Wochenende basteln …
Dann sah ich ihn gefühlte Stunden kopfzerbrechend davorstehen...
Ich sah förmlich Sprechblasen um seinen Kopf schwirren:
„Wie soll ich das befestigen ? Spucke ? Heißkleber ? Tacker ? Panzertape ?“ 🙈
Ich habe ihm aus der Patsche geholfen: erstens mit dem Hinweis, dass die Steine trocken und staubfrei sein müssen und zweitens: mit einem Sack Montagemörtel, denn der klebt wie die Hölle und wird steinhart 😂❤️

Mittwoch, 30. November 2022

Unsere Baulady ON TOUR - Heute: Jena

 

















Huch was steht denn da? Schon von weitem sehe ich den sogenannten Keksturm … den JENTOWER – in Jena , denn das unverkennbare Wahrzeichen der Lichtstadt ist schon aus der Ferne gut sichtbar.

Der 159 m hohe Turm ist nicht nur ein Bürogebäude, in einer der oberen Etagen befinden sich ein Hotel und ein Restaurant sowie die Aussichtsplattform in 128 m Höhe – Juchuuuuuuuuu, da muss ich hoch

Entstanden ist der Turm als Forschungsneubau für den VEB Carl Zeiss Jena nach den Plänen des DDR-Star-Architekten Hermann Henselmann und zwar in zylindrischen Bauweise eines Okulars – es sollte nämlich einem Fernrohr gleichen.
Im Jahr 2000 wurde der Turm auf den neusten technischen und architektonischen Stand gebracht – dazu gehört auch die Glasfassade, mit ca. 1456 Fenstern. Auch der Sockel wurde entfernt und durch einen neuen ausgetauscht, welcher heute das Einkaufszentrum “Neue Mitte” beherbergt.

Oben angekommen bietet sich mir ein wirklich grandioser Panoramablick über das Saaletal – WOW – jedem nur zu empfehlen ♥



Montag, 28. November 2022

Lexikon Fassadendämmung WDVS K - wie Klebemörtel , Klebe- & Armierungsmörtel

 
















Klebemörtel , Klebe- & Armierungsmörtel

Grundsätzlich werden Klebemörtel oder Klebe- & Armierungsmörtel zum Verkleben von EPS- oder Steinwolle-Dämmplatten für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) auf vorhandenen Wanduntergründen wie Ziegel, Beton, Porenbetonstein, Kalksandstein u.v.m. genutzt.
Beschichtungsmörtel/ Armierungsmörtel dient zur Herstellung einer Armierungsschicht mit Armierungsgewebe zur Stabilisierung und Festigung der WDVS-Konstruktion und als Vorarbeit für den Oberputz.

In unserem Onlineshop bieten wir ihnen ausschließlich als Klebemörtel gekennzeichneten Produkte – diese eignen sich lediglich für das Verkleben der Dämmplatten an der Fassade.
Produkte, die als Klebe- und Armierungsmörtel ausgewiesen sind, eignen sich hingegen auch zur Herstellung der Armierungsschicht.

Achten Sie bitte darauf, ob der Mörtel für EPS - Dämmplatten oder für Putzträgerplatten aus Steinwolle (mineralische Dämmplatten) geeignet ist. Die Zusammensetzung des Mörtels ist jeweils auf den verwendeten Dämmstoff abgestimmt.
Die von uns angebotenen Armierungs- und Klebemörtel können sowohl im Außen- und Innenbereich, bei Neubauten und bei der Sanierung von Altbauten eingesetzt werden.

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um die Fassadendämmung mit WDVS zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte einfach an uns über unser Kontaktformular.


Bitte beachten Sie: Da sich Zulassungen, Zertifikate, Leistungserklärungen von Zeit zu Zeit ändern, besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, November 2022

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS-Zulassungen zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.


Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon


Freitag, 25. November 2022

Geht es euch genauso ? 🙈

 














Geht es euch genauso ? 🙈 Gestern erblickte ich ein Haus, welches gerade gedämmt wird.. Im Garten steht schon ein Kinderspielhäuschen.. Na fällt euch was auf ? 🙈Mein erster Gedanke war: Hööö ?? Wieso haben die das Dach nicht perspektivisch an das Dach des Einfamilienhauses angepasst 😂?


Mittwoch, 23. November 2022

MINDESTENS ein Produkt mit dem blauen Dreieck in habt ihr auch...............

 


















Huhuuu und guten Morgen an ALLE … MINDESTENS ein Produkt mit dem blauen Dreieck in habt ihr auch ♥

Es war einmal ….. 1883 ….
Da gab es Herrn Otto Maier... Seine Devise: Unterhaltung und Belehrung verbinden. Seine , Learning by doing, Lernen durch Tun. Am Anfangm entwickelte er Vorlagenmappen für Handwerker, dann Bildungs- und Familienspiele, Es folgten Ratgeber und Kindererzählungen. Und nach 1900 kamen Bilderbücher, Beschäftigungsspiele dazu. 1925, im Jahr von Otto Maiers Tod,waren bereits über 1000 Verlagsprodukte erschienen!
Das alles fand in Ravensburg statt. Na jetzt klingelts, ne ? Genau die Spiele und Puzzle mit dem blauen Dreieck unten am Rand. Dieses wurde 1974 als Markenzeichen eingeführt. Und tatsächlich ist der Firmensitz bis heute in Ravensburg.
Neben dem 2010 eröffneten Museum Ravensburger, gibt es außerdem noch das Ravensburger Spieleland – war jemand von euch schonmal da?
Denn die Frage, wer Spiele wie „fang den Hut“, „Malefitz“, Das verrückte Labyrinth“, und viele andere, schon gespielt hat, erübrigt sich ja – ich denke das mindestens EIN Produkt mit dem blauen Dreieck in jedem Haushalt zu finden ist ♥



Montag, 21. November 2022

K - wie Kellerdeckendämmung

 
















K - wie Kellerdeckendämmung

Beugen Sie nicht nur kalten Füßen vor, sondern sparen Sie auch kräftig Energie, indem Sie Ihre Kellerdecke dämmen.
Ausgekühlte Räume und kalte Fußböden sind das Ergebnis von nicht gedämmten Kellerdecken: Wärme geht verloren, Kälte zieht durch Ritzen in den darüber liegenden Wohnbereich, und die Heizkostenrechnung steigen ebenfalls.
Das passende Dämmmaterial für die Kellerdecke bietet Ihnen DK-WEST®
Hierzu eignen sich Platten aus Steinwolle, z.B. StoneWool 035® oder Dämmplatten aus Polystyrol-Hartschaum, die an die Kellerdecke geklebt oder gedübelt werden.

Alle Produkte zur Kellerdeckendämmung finden Sie in unserem Online-Shop
Außerdem stellen wir Ihnen eine Verarbeitungsanleitung als pdf-Datei zur Verfügung.
Sie haben weitere Fragen? Wir sind für Sie da! DK-WEST® berät Sie gern.
Unser Service-Team berät Sie zuverlässig und kostenfrei. Nutzen Sie bitte einfach das Kontaktformular


Bitte beachten Sie: Da sich Zulassungen, Zertifikate, Leistungserklärungen von Zeit zu Zeit ändern, besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist,Nov. 2022

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS-Zulassungen zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.


Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon



Freitag, 18. November 2022

Hier mal eine Idee .....

 














 

 

Hier mal eine Idee für alle, die Kernbohrungen durchführen, oder solche Steine schon als Deko haben …
Also ich hab zwei, da stehen dann Glasvasen mit jahreszeitlichen Blumen drin .. aber das ist doch auch mal ne Idee: 2 kleine Handwerker, die weiter daran arbeiten ❤️
Nehmt ihr manchmal auch Dinge von Baustellen mit, die sonst auf dem Schrott landen würden ?
Ein tolles , erholsames Wochenende euch allen ☀️🙌

Mittwoch, 16. November 2022

Baulady on Tour - Heute: Trier

 

 
















Um sich auf die Spuren der Römer in Trier zu machen, das sag ich euch gleich – benötigt ihr mehrere Tage!
Gleich bei der Porta Nigra kommt man ins Staunen und endlos fotografieren – weiß man doch da noch nicht, was einen noch alles erwartet. Das Amphitheater, die Barbarathermen, die Römerbrücke, die Igeler Säule, der Petrusbrunnen, der Palastgarten, unzählige Museen, die Domschatzkammer und so weiter und so weiter... WAHNSINN!
Besonders an euch gedacht habe ich in den Kaiserthermen:
Kennen wir nicht alle von Baustellen diese historischen Ansichten, bei Sanierungen oder Abrissarbeiten?
Ich habe sogar erfahren, dass es im 3. Jhd. sogar schon einen BAUSTOPP gab:
Die Kaiserthermen waren nämlich als kaiserliches Geschenk einer Badeanlage an die Trierer Bevölkerung geplant. Und nach einem Baustopp im 3. Jhd. gingen im 4. Jhd. n. Chr. die Bauarbeiten an den Kaiserthermen weiter. In den späteren Jahrhunderten dienten sie als Burg, Stadtmauer und Kloster. Im 19. Jahrhundert fingen die Grabungsarbeiten an den Überresten des Monuments an. 1984 wurde dann die Rekonstruktion einiger Fenster in der Apsis durchgeführt. Bis heute sind die Kaiserthermen Teil des Stadtzentrum Triers. Es wird klar, wie riesig der damalige Palastbezirk war, wenn man all die Bauwerke in der Nähe mit einbezieht.
Wirklich sehr imposant! Wer von euch war denn auch schonmal auf den Spuren der Römer? Also, nicht nur auf der Baustelle, sondern wirklich auch in Trier?

Montag, 14. November 2022

J – wie Fassadendämmng JA oder NEIN

 















J – wie Fassadendämmng JA oder NEIN

Fassadendämmung: Ja oder Nein? Eine umfassende Erklärung des Geschäftsführers der DK-WESTMENT ®, Dieter Kessler

Ein wesentlicher Streitpunkt in allen Diskussionen rund um dieses Thema ist:
a) das Infragestellen der Wirtschaftlichkeit und
b) von den Kritikern gerne in den Raum gestellte Gefährdung der Gesundheit in Form von auftretenden Schimmelbildungen und Feuchtigkeitsansammlungen und
c) WDVS- Brandschutz

Zu a)
• Ja, es rechnet sich! Wenn im Falle einer Sanierung ohnehin die Fassade komplett renoviert und verputzt werden müsste.
• Ja, wenn die Kosten durch Eigenleistung niedrig gehalten -WDVS-Produkte gut und günstig erworben werden und die gewünschten oder vorgeschriebenen Dämmstärken in einem gesunden Kosten/Nutzen Verhältnis stehen.
• Ja, wenn die Erhöhung des Verkehrswerts des Hauses (Mehrwert) auch berücksichtigt wird.
• Ja, denn die Kosten für Gerüst und Ausbesserung der Fassade würden ohnehin anfallen. Die Mehrkosten für die Fassadendämmung lassen sich dann über die eingesparten Heizkosten finanzieren.
• Ja, wenn eine fachgerechte Verarbeitung garantiert ist und dadurch die Fassade einen zusätzlichen Schutzmantel hat und damit die Bausubstanz erhalten bleibt.
Kritiker vergessen bei der Wirtschaftlichkeitsberechnung oft die zu erwartende Verteuerung der Energiepreise einzurechnen, man beachte hierzu allein die Preissteigerungen der letzten Jahre.
Die staatlichen Förderungen verhelfen zusätzlich zu einer schnellen Amortisierung der Maßnahme bedingten Kosten. Natürlich müssen in diesem Fall alle Auflagen/Vorgaben erfüllt werden.

Zu b)
Sobald die Sanierungsmaßnahmen beendet sind muss sich bei den Bewohnern das Lüftungsverhalten konsequent verändern.
• Regelmäßiges Lüften (mehrmals täglich Stoßlüften) ist Pflicht
• Nur so schafft man ein nachweislich gesundes Wohnklima inkl. optimaler Energie-Einsparung.


Zu c)
• Gerade von Kritikern werden natürlich gerne die Extremen ins Rampenlicht gebracht jedoch sollte man die Gefahr nicht künstlich hochstilisieren.

• Bei einer sehr guten fachlichen Ausführung, WDVS-Aufbau nach Systemvorschrift und unter Berücksichtigung aller WDVS-Brandschutzmaßnahmen (z.B. Einbau von Lamellen Brandschutzriegeln) ist die Gefahr eines schnellen Ausbreitens des Brandes weitestgehend eingeschränkt.

Wichtiges Kriterium bei der Auswahl des passenden Systems ist und bleibt:
Die Verwendung eines WDVS-Systems inklusive einer Dämmplatte mit den notwendigen EU- Zulassungen, CE-Kennzeichnungen, vorhandenen Übereinstimmungserklärungen einzusetzen.

Sollten Sie weitere Fragen zu den Vorteilen einer Fassadendämmung haben, wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an uns. Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück!

Bitte beachten Sie: Besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, Juli 2020

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.


Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon


Freitag, 11. November 2022

Manchmal erlebt man ja Dinge …

 















Manchmal erlebt man ja Dinge …🙈
Hier hat jemand Steine mit an die Straße gelegt, zwischen die Mülltonnen, wahrscheinlich mit dem Hintergedanken, dass die Müllabfuhr die mitnimmt 🙈… Ich weiß nicht wie das in euren Städten und Gemeinden geregelt ist, aber bei uns gibt es dafür einen Wertstoffhof, zu dem man solcherlei Dinge bringt... ein tolles Wochenende für euch alle 🤗


Mittwoch, 9. November 2022

Unsere Baulady unterwegs - Heute: Norderstedt

 















Das ist echt verrückt, bzw. nicht ver- rückt :-D In Norderstedt gibt es nämlich Straßen, die quer über Stadt- (zu Hamburg) und Landesgrenze (Schleswig-Holstein) die den gleichen Namen und die dementsprechend weiterlaufenden Hausnummern haben. Im Stadtteil Ochsenzoll gibt es sogar einen wöchentlich stattfindenden Markt, der ebenso über die Stadtgrenze und gleichzeitig über die Ländergrenze Schleswig-Holstein/Hamburg geht.

Habt ihr das schonmal woanders gehört, oder gar gesehen?

O.k. Ich hab einen Freund in Bielefeld, der Stadt die es ja gar nicht gibt ;-) Wenn man ihn besuchen möchte gibt es ein umgekehrtes Phänomen: Seine Straße, also die in der er wohnt :-) - ist in keiner Straßenkarte und natürlich auch in keinem Navi eingetrragen. An einer Kreuzung ist plötzlich: ENDE …. Da haben es die Leute in Norderstedt ja echt gut :-D

Montag, 7. November 2022

Lexikon Fassadendämmung WDVS - I wie Isolierung

 















I – wie Isolierung

Das Wichtigste vorweg: Isolierung ist nicht gleich Dämmung, wenn der Begriff Hausisolierung auch in den letzten Jahren noch genutzt wurde.
Eine Außen- bzw. Innen-Dämmung reduziert den Durchgang von Wärme oder Kälte an Innen- und Außenwänden.Eine Isolierung allerdings sperrt einen bestimmten Gebäudeteil, meist den Sockel, oder Außenkellerbereich komplett gegen Feuchtigkeit ab.Als Perimeterdämmung wird die Isolierung des Sockelbereichs bis zur Oberkante des Erdreichs bezeichnet. Die Unterteilung zwischen Fassaden- und Sockeldämmung ist dem Umstand geschuldet, dass der Keller- / Sockelbereich durch Spritzwasser, Schmutz und oft auch durch mechanische Beanspruchung besonderen Belastungen ausgesetzt ist. Mit einer fachgerechten Ausführung trägt man Vorsorge, das Spätfolgen, wie z.B. Ausblühungen oder Schimmel auftreten. In unserem Onlineshop erhalten Sie dafür spezielle Perimeterdämmplatten aus EPS sowie Extruderschaumplatten (XPS-Dämmplatten), die auf die hohe Feuchtigkeit sowie den hohen Druck im Sockelbereich ausgelegt sind, sowie alle zur Perimeterdämmung gehörigen Artikel wie Bitumen, Bitumendickbeschichtung, Noppenbahnfolie und weiteres.
Gerne steht Ihnen das Team von DK-WEST® für alle Fragen rund um das Thema Fassadendämmung und deren fachgerechter Verarbeitung zur Verfügung. Wenden Sie sich an uns über unser Kontaktformular.

Bitte beachten Sie: Besuchen Sie unsere Seite öfters, um auf unserem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Stand dieser Angaben hier ist, Oktober 2022

Gerne steht Ihnen DK-WEST® für alle Ihre Fragen rund um WDVS zur Verfügung. Verwenden Sie bitte einfach unser Kontaktformular.


Das DK-WEST® LEXIKON-FASSADENDÄMMUNG erklärt in sachlich, verständlicher und praxisnaher Weise viele Begriffe, Fakten und Zusammenhänge im Fachbereich Fassade, Fassadendämmung, Wärmedämmung, WDVS – unser komplettes Lexikon mit umfangreichen Erklärungen finden Sie unter https://www.dk-west.de/wdvs-lexikon


Freitag, 4. November 2022

Na Huch … was haben wir denn da schon wieder … ?

 













Na Huch … was haben wir denn da schon wieder … ?

Der Mieter hat ein Problem mit dem Putz an seiner Badezimmer Decke.

Vor einiger Zeit wurde die Decke wegen eines Wasserschadens neu verputzt und gestrichen. Es dauerte nicht lange, bis die Farbe abblätterte. Jetzt wollte er die lose Farbe einfach etwas abkratzen um die Decke wieder neu zu streichen, da kam ihm auch schon der erste Putz entgegen.

Er müsste natürlich erst alles entfernen was lose ist, dann den Putz am besten mit Putzgrund oder Tiefengrund festigen,danach schauen, ob im Untergrund Risse vorhanden sind, Falls ja am besten Armierungsgewebe einspachteln,falls nicht einfach die Fläche aufputzen und dann glattspachteln , schleifen, grundieren und streichen.

ANDERERSEITS: Gar nicht seine Aufgabe !

Denn am besten: den Vermieter informieren, dieser kann der Firma eine Frist setzen , ist ja keine neue Arbeit sondern eine Mängelbeseitigung. Im Normalfalle sind die Firmen da hinterher, dass ihnen sowas nicht nachläuft....